Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf YouTube  Besuchen Sie uns auf Google+  

Bad Wörishofen im Unterallgäu

Bad Wörishofen

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu

Stadt Bad Wörishofen

Bereits 1067 wird Bad Wörishofen das erste Mal urkundlich erwähnt. Lange Zeit war es eine bäuerliche Ansiedlung. Das änderte sich als 1889 Sebastian Kneipp das Pfarramt in St. Justina übernahm. Seine Heilmethoden zogen besonders reiche und gesundheitsbewusste Kurgäste an, so dass im späten 19. Jahrhundert die örtliche Gastronomie aufblühte. Wörishofen wurde fortan zu einem Kurort ausgebaut, belohnt wurde es dafür 1920 mit dem Prädikat Bad. 1949 wurde es zur Stadt erhoben. Heute ist die größte Stadt des Landkreises Unterallgäu immer noch ein beliebter Kurort für Jung und Alt.


Freizeit und Kultur
Als Kneippkurort bietet Bad Wörishofen allerhand Möglichkeiten sich zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Neben zahlreichen Spa-, Wellness und Beautyangeboten lädt vor allem die Therme Bad Wörishofen zum relaxen ein. Auch einige Grünanlagen sorgen für Erholung. Dazu zählen unter anderem der Stadtgarten, sowie der Ost- und Kurpark.

Für naturbegeisterte Wanderer und Radler gibt es ein 250 km langes Netz an Wegen und verkehrsarmen Straßen. Auch sonst bietet die Stadt Einiges an sportlichen Aktivitäten, es gibt ein Eisstadion, Tennis-, Squash und Golfplätze, sowie vieles mehr zu entdecken. Für Kunst- und Kulturliebhaber gibt es das Kneippmuseum, das Allgäuer Fischermuseum und das Puppenmuseum, sowie einige Kirchen zu bestaunen. Wer es rasanter mag kann in den knapp 5 km entfernten Skyline Park. Dort ist für jedes Familienmitglied etwas geboten, es gibt Achterbahnen, Wasserrutschen, Karusselle und vieles mehr.

Kontakt-Adresse:

Kontakt-Adresse:

Bad Wörishofen

Hauptstraße 16

D-86825 Bad Wörishofen

Tel. +49 (0) 82 47/99 33-30

Fax +49 (0) 82 47/99 33-33

infoE-Mailbad-woerishofen.de

www.bad-woerishofen.de  

 

Allgemeines | Informationen | Daten und Fakten:

Verkehrsanbindung:

  • PKW: A96 (München - Lindau)
  • Bahnhof: Bad Wörishofen

Einwohner: ca. 14.940

Gästebetten: 5.600

 

Koordinaten: 48° 0′ N, 10° 36′ O

Höhe: 603 - 670 m ü. NN

Fläche: 57 km²

 

Klima: mildes Reizklima

 

Ortsteile: Dorschhausen, Kirchdorf, Schlingen, Stockheim

 

Wirtschaftsstruktur: Kur und Tourismus

Natur | Sport | Freizeit:

  • Nordic Walking-Parcours
  • Kneippwaldweg
  • 3 Golfplätze
  • Tennis
  • Fliegen
  • Segeln
  • Reiten
  • Eishalle
  • Eishockey
  • Angeln
  • Sportprogramm für Gäste
  • Therme
  • Sport- u. Familienbad
  • Freibad
  • Freizeitpark: „Allgäu Skyline Park“
  • Duft- u. Aromagarten und Heilkräutergärten

Kunst | Kultur | Sehenswertes:

  • Kneipp-Museum
  • Kurtheater und Musikpavillon

Gesundheit | Kur | Wellness:

  • Gesundheitsurlaub
  • eigenständige Kurbetriebe
  • Thermalbad mit außerordentlich hohem Gehalt an wertvollen Mineralien
  • Arztvorträge
  • Ernährungsberatung
  • Entspannungstechniken
  • Bewegungstraining
  • Raucherentwöhnung
  • Pauschalangebote

Touristische Angebote | Veranstaltungen:

  • Justus-Frantz-Festival
  • Theaterfestival
  • Jazz-Tage
  • Kunstfrühling
  • Stadtfest
  • kulinarische Meile
  • Brauchtumsveranstaltungen
  • Kurparkfest
  • Ausstellungen
  • Weihnachtsmarkt
  • tägliche Kurkonzerte
  • themenorientierte Führungen
Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu

Bad Wörishofen

Hauptstraße 16

D-86825 Bad Wörishofen

Tel. +49 (0) 82 47/99 33-30

Fax +49 (0) 82 47/99 33-33

infoE-Mailbad-woerishofen.de

www.bad-woerishofen.de  

Vorherige Seite
Zu den Favoriten hinzufügenRSS-Feed - Allgäu-ABCZum Anfang der Seite
Allgäu Info | Das Allgäu-ABC ist das Nachschlagewerk für Urlaub, Ferien und Freizeit in den Alpen mit Hotel- und Zimmersuche.