Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf YouTube  Besuchen Sie uns auf Google+  

Allgäu-ABC, alle Informationen über Allgäu-Bayerisch-Schwaben

Allgäu News - Aktuelle Meldungen aus dem Allgäu und Umgebung

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Mitteilung vom: Freitag 26. Juli 2013

Hostels im Allgäu

eine interessante Alternative zu einem normalen Hotel?

Zimmerpreise von gewöhnlichen Hotels oder Pensionen sind nicht selten hoch und gerade während der Urlaubszeit schlagen Hoteliers nicht nur im Allgäu einen Aufpreis auf die üblichen Zimmerpreise auf. Nicht selten werden die Zimmer gar nicht nach Zimmerpreis vermietet, sondern die ausgeschilderten Preise gelten pro Person. Nun können nicht einmal Gruppen oder Paare sparen, wenn sie sich ein Zimmer teilen. Eine günstige Alternative sind Hostels - doch eignen sie sich für jeden Touristen?

 

Der Unterschied zwischen Hotel und Hostel

Eines sollte jedem Urlauber bewusst sein: Der Service und die Unterkunft in einem günstigen Hostel unterscheidet sich selbst von ausstattungsarmen Hotels. Um einen niedrigen Preis zu bieten, leben die Gäste in einem Hostel zumeist als Selbstversorger, gewünschte Verpflegung muss zusätzlich zu recht hohen Preisen gebucht werden. Außerdem setzen Hostelbetreiber meistens aus Mehrbettzimmer, Etagenduschen und Etagentoiletten. Dafür liegen die Preise jedoch deutlich unter dem Niveau günstiger Hotels und die Lage ist zentrumsnah. Allerdings stechen in jeder Stadt einige Hostels deutlich aus der Masse hervor. Neben den typischen Backpacker-Unterkünften gibt es Hostels mit einer sehr gepflegten und angenehmen Atmosphäre, in denen die Zimmer höchstens dreifach belegt sind und selbst Familien eine angenehme Unterkunft erhalten. Für Interessierte Personen gibt es hier auf Opens external link in new windowaohostels.com noch mehr Informationen zu den Hostels im Algäu.

 

Als Schlafstätte immer gut

Urlauber, die in den Allgäu reisen und ein Wellnesshotel erwarten, sollten direkt Abstand von einem Hostel nehmen. Dasselbe gilt für diejenigen, die auf ein Einzelzimmer bestehen oder es für unvorstellbar halten, mit fremden Personen in einem - teilweise - gemischten Mehrbettzimmer zu nächtigen. Wer allerdings die Unterkunft ausschließlich als Schlaf- und Duschstätte ansieht, sich überwiegend in der Stadt oder der Landschaft aufhält und relativ locker ist, kommt mit einem Hostel problemlos zurecht. Wird früh genug ein Zimmer gebucht oder ist der Zimmerpartner bereits bekannt, kann auch direkt ein Doppelzimmer bestellt werden. Auch Gruppen finden immer die Möglichkeit, gemeinsam in einem oder zwei Zimmern untergebracht zu werden.

 

Urlaub mit Jugendherbergsflair

Der Aufenthalt in einem Hostel ist ein kleines Abenteuer, das schnell an Klassenfahrten erinnert. Offene Menschen fühlen sich jedoch meist wohl und wissen die günstigen Preise und den fehlenden Komfort zu schätzen. 

 

Unterstüzt von:

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
HRT

Wesite Erstellen

Jimdo

kostenfreie Homepage

FastBill

Buchhaltung

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Vorherige Seite
Zu den Favoriten hinzufügenRSS-Feed - Allgäu-ABCZum Anfang der Seite
Sie sind hier: 
Allgäu Info | Das Allgäu-ABC ist das Nachschlagewerk für Urlaub, Ferien und Freizeit in den Alpen mit Hotel- und Zimmersuche.