Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf YouTube  Besuchen Sie uns auf Google+  

Allgäu-ABC, alle Informationen über Allgäu-Bayerisch-Schwaben

Allgäu News - Aktuelle Meldungen aus dem Allgäu und Umgebung

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Mitteilung vom: Mittwoch 08. Februar 2012

Grandioser Start für die ARt on Snow Gastein

Begeisterte Besucher beim größten Kunstfestival der Alpen mit Bezug zum Wintersport schon an den ersten Veranstaltungstagen. 04.02.2012 bis 12.02.2012

Die Premiere im Gasteinertal ist definitiv gelungen. Schon am ersten Wochenende der ARt on Snow freuten sich die Veranstalter über ein begeistertes Publikum. Kein Wunder, denn die Besucher konnten neben den vielen verschiedenen Kunstwerken, Stilen und Techniken auch die Künstler selbst treffen und mit ihnen ins Gespräch kommen. Im Grand Hotel Europe (Wiener Saal) Bad Gastein, in der Tennishalle Klammer’s Kärnten in Bad Hofgastein und im Festsaal Dorfgastein standen die Aussteller Rede und Antwort zu ihrer Arbeit. Und was die über 30 internationalen Künstler da ins Gasteinertal gebracht haben, lohnt wirklich einen Besuch. Doch nicht nur hochklassige Kunst, sondern auch diverse Side-Events machen die ARt on Snow zu einer nicht alltäglichen Kunstveranstaltung.

 

Gleich zur Eröffnung fand das Rapid Flows Marker Battle im Silver Bullet in Bad Gastein statt, bei dem sich 12 Künstler nur mit drei verschieden-farbigen Markern „bewaffnet“ im Duell gegenüber standen, um die Jury innerhalb eines Zeitlimits für sich, beziehungsweise das eigene Werk zu begeistern. Nach einem spannenden Finale ging Heiko von „110specialblack“ als Sieger hervor und sahnte die 500 Euro Preisgeld ab. Bei der anschließenden ARt on Party wurden alle Künstler und auch der Start des Kunstfestivals selbst gebührend gefeiert. Für drei der Marker-Künstler war die Nacht etwas kürzer, denn sie durften gleich am Sonntagmorgen die Scheiben von drei Bergbahngondeln in Dorfgastein bemalen. Kunst aus Schnee und direkt auf Schnee ist zur Eröffnung der ARt on Snow in den Gasteiner Skigebieten entstanden. Faszinierende Schnee- und Eisskulpturen zieren das Gipfelplateau des Fulseck und sind außerdem an den Stationen von Goldbergbahn und Schlossalmbahn zu bewundern. Die derzeitigen Temperaturen werden diese auch noch für einige Zeit konservieren.

 

Zum Abschluss des ersten Wochenendes fand am Sonntagabend die Nostalgie-Ski-Show in Dorfgastein statt. Trotz klirrend-kalter Temperaturen und fast schon gefrierendem Atem waren zahlreiche Zuschauer gekommen, um dieses absolut sehenswerte Nacht-Spektakel mitzuerleben.

 

Noch während der gesamten Woche findet neben den Ausstellungen ein vielfältiges Rahmenprogramm statt. Bei einer Filmzeitreise durch die Geschichte des Wintersports können abends wahre Skifilm-Klassiker bestaunt werden. Ganz besondere Filmschmankerl der aktuellen Wintersaison werden dann am Freitag, den 10. Februar und am Samstag, den 11. Februar beim Open-Air Kino in Bad Hofgastein gezeigt.

 

Und zum Abschluss des einwöchigen Kunstfestivals wird die Kunst auf Schnee noch einmal bei der ARt of(f) Party im Regina Club in Bad Gastein gefeiert.

 

Noch ist Zeit: Die Ausstellungen mit den über 30 internationalen Künstlern wie zum Beispiel Yuliia Koval und Petros Sianos, 110specialblack, Alex Papis, Jerome Tanon, Björn Hartweger, LOSLOHBROS, NIGS534 und dem ARt on Snow „Küken“ Sophia Metzler sind noch bis zum 10. (Wiener Saal) beziehungsweise 12. Februar 2012 geöffnet. Informationen zu Künstlern, Side-Events und vielem mehr gibt es auf www.artonsnow.com.

Unterstüzt von:

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
HRT

Wesite Erstellen

Jimdo

kostenfreie Homepage

FastBill

Buchhaltung

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Vorherige Seite
Zu den Favoriten hinzufügenRSS-Feed - Allgäu-ABCZum Anfang der Seite
Sie sind hier: 
Allgäu Info | Das Allgäu-ABC ist das Nachschlagewerk für Urlaub, Ferien und Freizeit in den Alpen mit Hotel- und Zimmersuche.