Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf YouTube  Besuchen Sie uns auf Google+  

Allgäu-ABC, alle Informationen über Allgäu-Bayerisch-Schwaben

Allgäu News - Aktuelle Meldungen aus dem Allgäu und Umgebung

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Mitteilung vom: Dienstag 07. Juni 2011

Am 11. Juni beginnt die Nachtrodelsaison in der Alpsee Bergwelt

Immenstadt, 06.06.2011 – Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass die Alpsee Bergwelt zwischen Immenstadt und Oberstaufen zu den absoluten Freizeit-Highlights im Oberallgäu gehört. Ein ganz besonderes Erlebnis ist dabei das Nachtrodeln, welches ab sofort wieder jeden Samstag und Mittwoch stattfindet.

Auf einer Länge von fast 3 Kilometern warten 68 Kurven, 23 Wellen, 7 Jumps und 4 Brücken auf die Besucher. Damit ist der „Alpsee Coaster“ Deutschlands längste Ganzjahresrodelbahn – und dank fester Schienenführung auch eine der sichersten.

 

Vom 11. Juni bis 10. September wird der Betrieb dank Flutlichtanlage jeden Mittwoch und Samstag bis 22 Uhr verlängert. Starke Scheinwerfer durchbrechen dabei die Dunkelheit und tauchen die Strecke in ein nahezu magisches Licht. Ein Erlebnis, das man garantiert nicht mehr vergessen wird. Die Gastronomiebetriebe haben beim Nachtrodeln ebenfalls bis Betriebsschluss geöffnet.

 

Tagsüber bildet der Kletterwald Bärenfalle die perfekte Ergänzung zum Rodelspaß. Deutschlands größter Hochseilgarten bietet mit 16 Parcours und 170 Kletterelementen echtes Abenteuerfeeling für große und kleine Besucher. Kinder können hier schon ab 6 Jahren klettern und sind mit dem innovativen Sicherungssystem „Smart Belay“ ausgerüstet.

 

Wer es dagegen lieber etwas ruhiger möchte, der sollte das weitläufige Wanderwegenetz der Alpsee Bergwelt erkunden. Blühende Wiesen, duftende Wälder und rauschende Bäche inmitten der einzigartigen Kulisse des Naturpark Nagelfluhkette lassen Stress und Sorgen schnell vergessen und ermöglichen sanfte Erholung vom Alltag.

 

Generell kommen Genießer in der Alpsee Bergwelt voll auf ihre Kosten. Schon an der Talstation lädt das Café-Restaurant „Rodelwirt“ die Gäste dazu ein, den Tag mit einem reichhaltigen Frühstück zu beginnen oder bei einem feinen Abendessen ausklingen zu lassen.

 

Zentral im Gebiet und direkt neben der Bergstation der Sesselbahn liegt dagegen die „Berghütte Bärenfalle“ und lockt mit Spezialitäten, die vor den Augen der Besucher frisch zubereitet werden. Und nur etwa 15 Minuten zu Fuß davon entfernt befindet sich die bewirtschaftete Alphütte „Obere Kalle“.

 

Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten finden Sie auch im Internet unter

www.alpsee-bergwelt.de.

Unterstüzt von:

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
HRT

Wesite Erstellen

Jimdo

kostenfreie Homepage

FastBill

Buchhaltung

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Vorherige Seite
Zu den Favoriten hinzufügenRSS-Feed - Allgäu-ABCZum Anfang der Seite
Sie sind hier: 
Allgäu Info | Das Allgäu-ABC ist das Nachschlagewerk für Urlaub, Ferien und Freizeit in den Alpen mit Hotel- und Zimmersuche.