Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf YouTube  Besuchen Sie uns auf Google+  

Rafting im Allgäu - Rafting- und Erlebniszentrum an der Iller

Das atemberaubende Naturspektakel an der Iller

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Das atemberaubende Naturspektakel an der Iller

Die Iller

Die Iller ist, genauso wie der Lech, ein rechter Nebenfluss der Donau. Der 147 Kilometer lange Fluss entspringt dem Zusammenfluss von Stillach, Trettach, Breitach und dem Illerursprung bei Oberstdorf. Sie fließt durch die nördlichen Kalkalpen und mündet südwestlich von Ulm in die Donau. Der größte Teil des Flusslaufes liegt in der Hügellandschaft des Alpenvorlandes.

 

Die Iller fließt im Gegensatz zum Lech eher ruhig durch die Alpen und ist somit für Rafting-Anfänger eindeutig besser geeignet. Wildwasserkurse bietet das Oberallgäuer Rafting- und Erlebniszentrum und gegen Bezahlung ist ein köstliches Barbecue für den hungrigen Wassersportler auch dabei.

Vorherige Seite
Zu den Favoriten hinzufügenRSS-Feed - Allgäu-ABCZum Anfang der Seite
Allgäu Info | Das Allgäu-ABC ist das Nachschlagewerk für Urlaub, Ferien und Freizeit in den Alpen mit Hotel- und Zimmersuche.