Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf YouTube  Besuchen Sie uns auf Google+  

Stadt Bad Wurzach im Westallgäu

Bad Wurzach

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu

Bad Wurzach ist das einzige Moorheilbad im Allgäu und das Älteste in Baden Württemberg. Die kleine Kurstadt liegt am Rande des Wurzacher Rieds und bietet somit zahlreiche Rundwanderwege. Es gibt einige Sehenswürdigkeiten, dazu zählen das Schloss Bad Wurzach, das Museum für klösterliche Kultur und das Käserei-Museum. Außerdem befinden sich im Stadtgebiet rund 43 Kapellen.
Auch Sportbegeisterte kommen auf ihre Kosten, es gibt beispielsweise ein Hallen- und Freibad, mehrere Sportplätze und ein Thermalbad mit Saunalandschaft.

 

 

Logo Bad Wurzach
Logo Bad Wurzach
Logo Bad Wurzach
Logo Bad Wurzach

Kontakt-Adresse:
Stadt Bad Wurzach im Allgäu
Marktstraße 16
D-88410 Bad Wurzach
Tel. +49 (0) 75 64/302-0
infoE-Mailbad-wurzach.de
www.bad-wurzach.de

 

Allgemeines | Informationen | Daten und Fakten:

 

Verkehrsanbindung:

  • PKW: Aus West- und Norddeutschland: Autobahn Frankfurt-Karlsruhe-Stuttgart-Ulm. Ausfahrt Ulm-West auf B30 Richtung Friedrichshafen. Ab Oberessendorf B465 nach Bad Wurzach. A7 Flensburg-Füssen. Am Memminger Kreuz A96 Richtung Lindau. Ausfahrt Leutkirch-West, Richtung Bad Wurzach. Aus der Schweiz: Autofähre Konstanz-Meersburg oder Romanshorn-Friedrichshafen. B 30 Richtung Ravensburg/Ulm. In Baienfurt Abzweigung Richtung Roßberg/Bad Wurzach. Aus Österreich: Von Lindau über Wangen/Allgäu nach Bad Wurzach.
  • Bahnhof: Aulendorf, Leutkirch

Einwohner: 14.499

 

Koordinaten: 47° 55′ N, 9° 54′ O

Höhe: 654 m ü. NN

Fläche: 182,26 km²

 

Ortsteile: Ortschaften: Unterschwarzach, Hauerz, Dietmanns, Haidgau, Ziegelbach, Seibranz, Gospoldshofen, Eintürnen, Arnach

 

Partnerstädte: St. Helier (Großbritannien), Wallingford (England), Luxeuil-les-Bains (Frankreich), Popielów (Polen)

 

Wirtschaftsstruktur: Glas- und Getränkekastenproduktion, Maschinenbau, Handwerksbetriebe, überregional bekannte Bekleidungshäuser, Reha- und Kureinrichtungen.

Natur | Sport | Freizeit:

Kunst | Kultur | Sehenswertes:

  • Barocktreppenhaus des Bad Wurzacher Schlosses
  • Rokoko-Hauskapelle im Kloster Maria Rosengarten
  • Kath. Pfarrkirche St. Verena
  • Wallfahrtskirche auf dem Gottesberg
  • Leprosenhaus mit Sepp Mahler Museum
  • Dorfmuseum im Aufbau
  • Museum für klösterliche Kultur, Ordenstrachten, Jesuleinverehrung und Weihnachtskrippen
  • Naturschutzgebiet Wurzacher Ried

Gesundheit | Kur | Wellness:

  • rheumatische Erkrankungen
  • Bandscheiben- und Wirbelsäulenschäden
  • Nachbehandlung von Unfallverletzungen und Operationen
  • Knochendichtigkeitsverlust
  • Knochenschwund
  • Gelenkerkrankungen
  • allgemeine Revitalisierung
  • Stressbewältigung
  • Thermalbad
  • Moorsanatorium
  • Rheumaklinik
  • Frauenkurhaus
  • Pflegehotel
  • Kurseelsorge
Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Stadt Bad Wurzach im Allgäu

Stadt Bad Wurzach im Allgäu

Hauptamtsleiter Alfons Diem
Marktstraße 16
88410 Bad Wurzach
Tel. 07564 302-0
Fax 

E-Mail
www.bad-wurzach.de
Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Vorherige Seite
Zu den Favoriten hinzufügenRSS-Feed - Allgäu-ABCZum Anfang der Seite
Allgäu Info | Das Allgäu-ABC ist das Nachschlagewerk für Urlaub, Ferien und Freizeit in den Alpen mit Hotel- und Zimmersuche.