Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf YouTube  Besuchen Sie uns auf Google+  

Oberallgäu (OA)

Das Oberallgäu im Überblick:

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Oberallgäu Karte
Oberallgäu Karte

Der Landkreis Oberallgäu

Der Landkreis Oberallgäu hat eine Höhenlage zwischen 622 m und 2.649 m ü. NN. Der Grünten ist einer der makanten Berge in der Region, er wird auch "Wächter des Allgäus" genannt.  

Nätürlich hat das Oberallgäu noch viel mehr Berge zu bieten, wie zum Beispiel die Mädelegabel, der Große Daumen, die Trettachspitze, der Biberkopf, der Hochvogel und die Hochfrottspitze, die zugleich der höchste Oberallgäuer Berg mit 2.649 m ü. NN ist. 

 

Neben der vielfältigen Landschaft gibt es hier noch viel mehr zu erleben und zu bestaunen. Jeder Sportverrückte findet hier zu jeder Jahreszeit das Richtige für sich.

 

Die Stadt Kempten - die "Metropole des Allgäus" - bietet verschiedenste Freizeit-, Kultur- und Kunstangebote. Als die Ballungsstadt im Oberallgäu ist Kempten auch das Verwaltungs-, Handels- und Schulzentrum des Allgäus.

Die Lage des Landkreises:

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu

Der Landkreis Oberallgäu ist der südlichste Landkreis Deutschlands. Er gehört zum Regierungsbezirk Schwaben in Bayern. Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Unterallgäu, im Osten der Landkreis Ostallgäu, im Süden die österreichischen Bundesländer Tirol und Vorarlberg sowie im Westen der Landkreis Lindau (Bodensee) sowie der baden-württembergische Landkreis Ravensburg. Die kreisfreie Stadt Kempten im Allgäu liegt als Enklave im Norden des Kreises.

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Vorherige Seite
Zu den Favoriten hinzufügenRSS-Feed - Allgäu-ABCZum Anfang der Seite
Allgäu Info | Das Allgäu-ABC ist das Nachschlagewerk für Urlaub, Ferien und Freizeit in den Alpen mit Hotel- und Zimmersuche.