Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf YouTube  Besuchen Sie uns auf Google+  

Allgäu-ABC, alle Informationen über Allgäu-Bayerisch-Schwaben

Allgäu News - Aktuelle Meldungen aus dem Allgäu und Umgebung

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Mitteilung vom: Dienstag 25. April 2017

Schnee als Mangelware

Schnee ist selbst in Tirol nicht mehr das was es einmal war. Durch die Veränderung des Klimas, durch immer wärmere Winter, kann der Wintertourismus auch nicht mehr die Gäste anziehen, wie vor wenigen Jahren noch. Schneesicherheit ist eben einer der Hauptgründe, wieso Touristen immer mehr die bergigeren Regionen Österreichs vorziehen. Durch den Mangel an Schnee gibt es aber Problematiken, denen man sich längerfristig stellen muss. Zusätzlich dazu ist vor allen bei Einheimischen die Beschäftigung im Tourismus nicht sehr attraktiv, weshalb auch Regionen mit Abwanderung zu kämpfen haben.

 

Einseitiger Tourismus – Orte welche zum Beispiel nur auf Wintertourismus setzen – ist besonders gefährdet. Sollten sich diese Anbieter nicht in nächster Zeit ein zweites Standbein sichern, dürfte es schwer sein nur mehr vom Winter und deren Tourismus zu leben. Besonders durch den Schneemangel müssen immer mehr Schneemaschinen betrieben werden, welche die Kosten für die Schiliftkarten in die Höhe treiben. Aber die Lösung für das Problem sollte nicht der generelle Rückzug aus dem Tourismus sein. Sinnvollerer und nachhaltiger Tourismus sollte für viele Anbieter eine geeignete Lösung darstellen, zumal Regionen in Tirol viel mehr zu bieten haben. In den letzten Jahren haben Sportarten wie Skitouren-Gehen und Schneeschuhwanderungen immer mehr an Attraktivität gewonnen. Jene Sportarten sind vor allem durch wenig Anforderungen leicht und einfach umzusetzen. Vorausgesetzt ausgebildetes und geschultes Personal ist vorhanden.

 

Die größte Problematik liegt aber beim Touristen selbst. Eine Umstellung alleine ist zwar möglich, aber um die Touristen anzulocken braucht es mehr als das. Überzeugungsarbeit muss geleistet werden um die eingesessenen Touristen von anderen Dingen als den Ski-Tourismus zu überzeugen. Dabei ist vor allem Online-Werbung gefragt. Egal ob Netflix-Streaming, Österreich Online Casinos, Online-Buchungsportale wie Trivago oder Online-Einkauf bei Amazon, mittels Internet erreicht man heutzutage die meisten Menschen. Die meisten Touristen benutzen Online-Portale um ihren Urlaub zu buchen und auch die Regionen auszukundschaften und dabei ist der Online-Auftritt von großer Bedeutung. Wie man sich Online präsentiert, kann extrem viel beeinflussen.

 

Aber nicht nur der Winter-Tourismus ist von Probleme geplagt. Im Sommer hat sich vor wenigen Jahren bereits eine Wende abgezeichnet. Immer mehr junge Menschen zieht es auf die Berge Österreichs und die Tourismusverbände haben mit ansteigenden Zahlen zu kämpfen. Wenn über 1000 Menschen auf einem Berg unterwegs sind, ist das eine Belastung für die Natur. Viele Gebiete konzentrieren sich bereits jetzt auf den Sommer und Sportarten wie Klettern und Mountainbiking ist total angesagt. Dennoch muss die Balance zwischen Natur und Tourismusgebieten gegeben sein. Durch gekennzeichnete Wege, abgesteckte Bereiche und vorgegebenen Mountainbike-Strecken sind viele Problematiken bereits beseitigt. Dabei sind aber auch die Menschen gefragt, welche die Natur durchstreifen. Die Alpenvereine haben aber jede Menge zu tun um die Spuren der Touristen so unsichtbar wie möglich zu machen.

 

Auf Dauer kann es so jedenfalls nicht weitergehen. Nachhaltiger Tourismus ist auch im Sommer die Nummer 1 Priorität und bis dahin ist es noch ein langer Weg. Zumindest ist eine Trendwende zu verzeichnen, welche in den kommenden Jahren vorangetrieben werden muss, um vor allem die Touristen zu halten und das Angebot sinnvoll, nachhaltig und für nachkommende Generationen weiter auszubauen.

Unterstüzt von:

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
HRT
Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Vorherige Seite
Zu den Favoriten hinzufügenRSS-Feed - Allgäu-ABCZum Anfang der Seite
Sie sind hier: 
Allgäu Info | Das Allgäu-ABC ist das Nachschlagewerk für Urlaub, Ferien und Freizeit in den Alpen mit Hotel- und Zimmersuche.