Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf YouTube  Besuchen Sie uns auf Google+  

Burgruine Alttrauchburg in Weitnau | Oberallgäu

Burgruine Alt-Trauchburg | Eine der imposantesten Burgen Allgäus

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu

Burgruine Alttrauchburg

Die Überreste der Burg Alttrauchburg befindet sich in der Gemeinde Kleinweiler im Oberallgäu und liegen im Mittelgebirge der Allgäuer Alpen auf 903 Meter Höhe. Eine der historisch wichtigsten Ruinen Allgäus liegt heute vollständig im Wald versteckt.

 

Das erste Mal wird die Anlage im 13. Jahrhundert von schwäbischem Nobelmann Berthold von Trauchburg besiedelt. Die Burg Alttrauchburg war ein eindrucksvoller Herrschaftssymbol und regierte als einer der Machtzentren der großen Herrschaften Hohenegg-Trauchburg in damaligem Suaben. Die Trauchburger entstammten der Rettenberger Linie. Später ging die Burg an die Waldburg-Zeil Linie, in deren Besitz sich die Burg heute noch befindet.

 

Die Alttrauchburg wurde im 30-jährigen Krieg zerstört und diente fortan als Steinbruch. Dennoch sind noch umfangreiche Ruinen übriggeblieben.

 

Hauptteile der Burg:

  • Grundmauern von Torturm
  • Steigerhaus
  • Küche
  • Kapelle
  • Dürnitz
  • Gesindewohnungen
  • Bering


Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Burgruine Alttrauchburg

Burgruine Alttrauchburg

Tourismusbüro Weitnau
Hoheneggstraße 25
87480 Weitnau
Tel. 08375/920241
Fax 08375/9202641

E-Mail
www.weitnau.de
Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu

Verwandte Allgäu-ABC Seiten

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Vorherige Seite
Zu den Favoriten hinzufügenRSS-Feed - Allgäu-ABCZum Anfang der Seite
Allgäu Info | Das Allgäu-ABC ist das Nachschlagewerk für Urlaub, Ferien und Freizeit in den Alpen mit Hotel- und Zimmersuche.