Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf YouTube  Besuchen Sie uns auf Google+  

Kirchen | Kapellen | Klöster im Allgäu | Kloster Irsee

Kloster Irsee | Schwäbisches Tagungs- und Bildungszentrum

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu

Das Kloster Irsee

Kloster Irsee
Kloster Irsee
Kloster Irsee
Kloster Irsee
Kloster Irsee
Kloster Irsee

Das Kloster Irsee ist ein ehemaliges Kloster der Benediktiner in Irsee und das Schwäbische Tagungs- Bildungszentrum. Das Kloster wurde Anfang des 12. Jahrhunderts am Fuß des Irseer Burgbergs errichtet und gehörte bis zum Dreisigjährigen Krieg den Augsburgern. In der Barockzeit erreichte das Kloster seine Blütezeiten. In der Nachkriegszeit wurde es bis 1974 eine Pflegeanstalt. Seit 1983 beheimatet das Reichsstift das Schwäbische Tagungs- und Bildungszentrum.

 

Im historischen Anwesen sind heute ein feierliches Ambiente, gehobene Gastronomie und ruhige Räume für Verwirklichung der Veranstaltungen vorzufinden. Hier werden regelmäßig verschiedene Musik-, Kunst-, Bildung- und Kulturereignisse organisiert. Bekanntere Kulturveranstaltungen sind z. B. Musikfestival „Klang & Raum“, der Schwäbische Kunstsommer, Bildungswerk der Bayerischen Bezirke sowie das Literaturwettbewerb „Irseer Pegasus“.

 

Ob spezialisierte Buffetgastronomie, zünftiges Grillfest, stimmungsvolles Dinner oder brillianten Banket – im Kloster Irsee lässt sich behaglich speisen und feiern. Das Restaurant, Stiftskeller und Klostergarten mit Orangerie stehen für verschiedenste Anlässe zur Verfügung.

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Kloster Irsee

Kloster Irsee

Frau Iris Auer
Klosterring 4
87660 Irsee
Tel. 08341/906-00
Fax 08341/74278

E-Mail
www.kloster-irsee.de
Vorherige Seite
Zu den Favoriten hinzufügenRSS-Feed - Allgäu-ABCZum Anfang der Seite
Allgäu Info | Das Allgäu-ABC ist das Nachschlagewerk für Urlaub, Ferien und Freizeit in den Alpen mit Hotel- und Zimmersuche.