Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf YouTube  Besuchen Sie uns auf Google+  

Seen und Flüsse im Allgäu - Argen (Bad Oberstaufen)

Argen - der Wildwasserfluss

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu

Argen

Die Argen ist ein idyllischer, über weite Strecken unscheinbarer und fast unverbauter Alpenzufluss des Bodensees. Wanderer und Naturfreunde zu Land und zu Wasser schätzen diesen Fluss und die Panorama Landschaft, durch die er fließt.

 

Sie kommt aus dem Allgäu und ist in ihrem Oberlauf zweigeteilt in die Obere und die Untere Argen. Dieser zweigeteilte Fluss umfließt beidseitig die Große Kreisstadt Wangen im Allgäu und trifft in Höhe vom Wanger Stadtteil Neuravensburg fast zusammen.

 

Die Mündung der Argen in Deutschlands größten See, dem Bodensee, wird beidseitig von Höfen für Sportboote flankiert. Obwohl die Argen nicht allzu lang ist erreicht sie eine recht beachtliche Breite von 30 Metern.

 

Obere Argen

Die Obere Argen entspringt nordwestlich von Bad Oberstaufen in einem sumpfigen Gebiet. Danach fließt sie durch das so genannte Eistobel, eine begebare Schlucht, dann unter der Argentobelbrücke hindurch und vorbei an Grünenbach nach Wangen im Allgäu. Weiter geht es zum Vereinigungsort Pflegelberg, wo sie wieder mit der Unteren Argen zusammenfließt.

 

Untere Argen

Die Untere Argen entspringt östlich von Missen-Wilhams im Oberallgäu, von dort aus fließt sie in Richtung Isny und wird mehrmals von der A96 gekreuzt. Nach circa 25 Kilometern Länge vereint sie sich mit der Oberen Argen

Lage Argen

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu

Verwandte Allgäu-ABC Seiten

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Vorherige Seite
Zu den Favoriten hinzufügenRSS-Feed - Allgäu-ABCZum Anfang der Seite
Sie sind hier: 
Allgäu Info | Das Allgäu-ABC ist das Nachschlagewerk für Urlaub, Ferien und Freizeit in den Alpen mit Hotel- und Zimmersuche.