Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf YouTube  Besuchen Sie uns auf Google+  

Allgäu-ABC, alle Informationen über Allgäu-Bayerisch-Schwaben

Boot- & Schifffahrt

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu

Forggensee Schiffahrt

Vor 50 Jahren übernahm die Stadt Füssen die Linienschifffahrt auf dem Forggensee von einem Privatbetreiber.

 

Damals wurden das Motorschiff Füssen, (Baujahr 1954) für 65 Personen, das Motorschiff Roßhaupten (ebenfalls Baujahr 1954) für 35 Personen, zwei mobile Bootshäuser, drei Halbkielsegelboote,neun Ruderboote, zwei Paddelboote, drei Wasservelos, fünf Anlegestege, Schiffgleitbahn nebst Dammschütten, Werkzeuge, Zubehör und sonstiges Kleinmaterial gekauft.

 

Seither haben knapp zwei Millionen Gäste, Einheimische und große Persönlichkeiten die grandiose Landschaft des Königswinkels bei einer Rundfahrt mit einem der beiden Motorschiffe genossen.

 

Ein Blickfang, wie das herrliche Bergpanorama, die beiden Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau und die historische Stadt Füssen, ist für Touristen sowie Einheimische ein Grund, mindestens einmal in ihrem Leben eine Rundfahrt zu erleben. Denn je weiter man sich mit dem Schiff vom südlichen Seeufer entfernt, umso größer wird der Blick auf die Berglandschaft der Ammergauer, Lechtaler und Tannheimer Alpen.

 

Mit der Schifffahrt auf dem Forggensee hat Füssen eine große Touristen Attraktion erworben, und hat diese nicht schlafen lassen, sondern in den letzten Jahren ständig erweitert und verbessert.

Städtische Forggensee Schifffahrt

Die Schiffe

  • MS »Allgäu«: mit 250 Sitzplätzen, davon im Salon 110 Sitzplätze; auf Deck 110 Sitzplätze; Bewirtung per Buffet für maximal 80 Personen
  • MS »Füssen«: mit 400 Sitzplätzen, verteilt auf zwei Salone:oberer Salon 120 Sitzplätze (auch im Linienverkehr separat buchbar); unterer Salon 130 Sitzplätze; auf Deck 150 Sitzplätze; Bewirtung per Buffet für maximal 200 Personen

Die normale Linienstrecke sieht so aus, dass in Füssen abgelegt wird und dann am Festspielhaus, in Waltenhofen, Brunnen, Osterreinen, Dietringen, Roßhaupten und am Staudamm gehalten wird.

 

Außerhalb des normalen Linienfahrten können auch Sonderfahrten für Hochzeiten, Betriebsausflüge, Schulausflüge etc. gebucht werden.

Neben dieser Sonderleistung gibt es auch immer wieder Veranstaltungen wie "König Ludwig Abendfahrten", Live-Musik-Abende oder Ähnliches.

Bootsverleih:

Man kann sich an verschiedenen Seen, wie dem Forggensee, Hopfensee oder Weißensee ohne Probleme ein Ruderboot oder Tretboot ausleihen.

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Städtische Forggenseeschifffahrt

Städtische Forggenseeschifffahrt



 
Tel. 0 83 62/92 13 63
Fax 0 83 62/92 13 64
Mobil: 0177/7 92 13 63
E-Mail
www.fuessen.de
Vorherige Seite
Zu den Favoriten hinzufügenRSS-Feed - Allgäu-ABCZum Anfang der Seite
Allgäu Info | Das Allgäu-ABC ist das Nachschlagewerk für Urlaub, Ferien und Freizeit in den Alpen mit Hotel- und Zimmersuche.