Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter Besuchen Sie uns auf YouTube  Besuchen Sie uns auf Google+  

Berghütten im Allgäu - Tegelberghaus (Schwangau / Ostallgäu)

Tegelberghaus - Das ehemalige königliche Jagdhaus inmitten der Allgäuer Bergwellt

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu

Tegelberghaus

Das Tegelberghaus ist das ehemalige königliche Jagdhaus errichtet von Maximilian II. Das Haus liegt mitten in der Allgäuer Bergwelt über dem Hohenschwangau und als attraktiver Ausflugsziel lädt die Wanderer zum gemütlichen Einkehr ein.

 

Zwei urgemütliche Gaststuben laden auf einen Schmaus mit gutbürgerlicher und günstiger Küche sowie wechselnden Gerichten ein. Das Haus bietet außerdem Übernachtungsmöglichkeiten in einem der 3 Matratzenlager (ausgestattet mit Schlafsäcken). Bei schönem Wetter können die Besucher ein herrliches Bergpanorama von der Sonnenterrasse genießen.

 

Zugang zum Tegelberghaus:

  • Kabinenbahn (ca. 10 Min.)
  • Zu Fuß über den Schutzengelweg, Rohrkopfsattel, Abfahrtspiste
    oder über die Gelbe Wand (ca. 2 Std.)
  • über die Marienbrücke in Hohenschwangau (ca. 2,5 Std.)
Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Tegelberghaus

Tegelberghaus


Tegelberg 1
87645 Schwangau
Tel. 0 83 62/89 80
Fax 0 83 62/8 82 65

E-Mail
www.tegelberghaus.de

Weitere Informationen über das Allgäu:

Allgäu-ABC - Das Nachschlagewerk über das Allgäu
Vorherige Seite
Zu den Favoriten hinzufügenRSS-Feed - Allgäu-ABCZum Anfang der Seite
Allgäu Info | Das Allgäu-ABC ist das Nachschlagewerk für Urlaub, Ferien und Freizeit in den Alpen mit Hotel- und Zimmersuche.